Info

Stromleitungen fehlen

Das deutsche Stromnetz ist für den Ausbau der erneuerbaren Energien nicht gerüstet. Bereits für Wind- und Solarstrom sei der Bau von mehr als 800 Kilometer Leitungen notwendig, sagte der Chef der Bundesnetzagentur, Matthias Kurth, der "Passauer Neuen Presse". "Davon sind bisher erst 80 Kilometer fertig." Für die wichtigen Pilottrassen für die Nord-Süd- und die Ost-West-Verbindung gebe es noch nicht einmal Planfeststellungsbeschlüsse. Um die Windparks in Nord- und Ostsee anzuschließen, würden zu den 800 Kilometern bis 2020 weitere 3600 Kilometer benötigt.