Urknall-Experiment

Hackerangriff auf Teilchenbeschleuniger

Foto: AP

Eine Hacker-Truppe ist am Starttag des Urknall-Experimentes ins Computernetzwerk des Cern eingedrungen. Die Hacker wollten sich in ein Computersystem einwählen, bei dem mit einem Detektor die Fortschritte des Teilchenbeschleunigers analysiert werden. Nach eigener Aussage waren die Hacker nicht einmal böswillig.