Info

China Summit in Hamburg

Das Gipfeltreffen zwischen Topmanagern aus Europa und China findet bereits zum vierten Mal im Turnus von zwei Jahren in Hamburg statt. Der erste Summit datiert aus dem Jahr 2004, die nächste Veranstaltung ist für das Jahr 2012 geplant.

Gut 400 Teilnehmer werden am Donnerstag und Freitag über Wirtschaftsthemen zwischen der EU, den einzelnen Staaten und China diskutieren. Es geht um die Lage nach der Krise, grüne Technologien oder auch Chinas Angebot von Dienstleistungen. Ausrichter des Summits ist die Handelskammer, Kooperationspartner der Chinesische Industrieverband.

Zu den Gästen zählen EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia, der Chef der chinesischen Reederei Cosco, Wei Jiafu, Bundesaußenminister Guido Westerwelle, Siemens-Chef Peter Löscher und Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder.