VW liefert in den ersten zehn Monaten fast sechs Millionen Autos aus

Wolfsburg. Volkswagen bricht einen Absatzrekord nach dem anderen. Nach dem bislang besten Ergebnis in einem Dreivierteljahr hat Europas größter Autobauer im Oktober noch einmal nachgelegt. Er lieferte seit Jahresbeginn fast sechs Millionen Fahrzeuge aus. Insgesamt wurden 5,98 Millionen Autos verkauft, teilte der Konzern mit. Dies entspricht einem dicken Plus von 12,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Allein im Oktober waren es konzernweit 612 000 Fahrzeuge.

Das Absatzwachstum bei den Wolfsburgern lag mit 9,8 Prozent deutlich über der Erholung des gesamten Automobilmarktes, der 4,5 Prozent zulegte. Das Unternehmen will bei den Verkäufen sogar noch zulegen.