Übernahmekampf

Hochtief verschärft Abwehrschlacht gegen ACS

Essen. Deutschlands größter Baukonzern Hochtief verschärft den Kampf gegen die Übernahmepläne des spanischen Konkurrenten ACS. Mit einem bei der australischen Börsenaufsicht eingereichten Antrag will das Unternehmen erreichen, dass ACS auch ein Angebot für die vollständige Übernahme der australischen Hochtief-Tochter Leighton vorlegen müsste. Dadurch könnte sich der ACS-Einstieg bei Hochtief deutlich verteuern.