Automobilhersteller

Volkswagen startet Händleroffensive in China

Wolfsburg. Mit einer neuen Vertriebsoffensive will Volkswagen stärker vom boomenden chinesischen Markt profitieren. Um ihre Anteile auf dem inzwischen wichtigsten Auslandsmarkt auszubauen, wollen die Wolfsburger die Zahl der Händler in China auf rund 2600 verdoppeln. Zudem sollen 80 000 Vertriebsexperten eingestellt werden - ebenfalls eine Verdoppelung.