Rohstoffe

Goldpreis setzt Rekordjagd fort

Frankfurt. Der Goldpreis erklimmt immer neue Rekordhöhen. Vor dem Hintergrund kräftiger Kursverluste beim US-Dollar sprang der Preis für eine Feinunze (31,1 Gramm) gestern kurzzeitig auf 1312,65 Dollar, so viel wie nie zuvor. Der US-Dollar rutschte dagegen mit 0,7347 Euro auf den tiefsten Stand seit etwa fünf Monaten.