Schmuck

Bijou Brigitte meldet Gewinneinbruch

Hamburg. Das Geschäft der Modeschmuckkette Bijou Brigitte läuft nur schleppend. Im ersten Halbjahr machte die Hamburger Firma mit Ketten, Broschen oder Armreifen einen Gewinn von 24,5 Millionen Euro und damit 21,5 Prozent weniger als vor Jahresfrist. Der Anbieter eröffnete bis Ende Juni 29 Filialen, 17 wurden geschlossen.