Werften

Baubeginn für zwei Fähren und ein Flussschiff

Rostock. Eine Woche wie diese hat es in der schlingernden Schiffbauindustrie Mecklenburg-Vorpommerns lange nicht mehr gegeben. Die Volkswerft in Stralsund machte gestern mit der Kiellegung von zwei Großfähren für die Reederei Scandlines den Auftakt. Es folgte die Neptunwerft in Rostock mit dem Baubeginn für ein Fahrgastschiff der Rostocker A-Rosa Flussschiff GmbH. Am Donnerstag soll auf der Nordic-Werft in Wismar der Bau eines eisbrechenden Tankers starten.