Warenhäuser

Karstadt-Betriebsratschef will neue Gläubigersitzung

Essen. Im Ringen um die Zukunft der insolventen Warenhauskette Karstadt hat Betriebsratschef Hellmut Patzelt um ein weiteres Treffen des Gläubigerausschusses gebeten. Eine Entscheidung über das Ansinnen sei noch nicht gefallen, sagte der Sprecher des Insolvenzverwalters Klaus Hubert Görg. Patzelt begründete seinen Vorstoß mit dem Informationsbedürfnis der 25 000 Karstadt-Mitarbeiter angesichts der laufenden Verhandlungen zwischen dem designierten Karstadt-Käufer Berggruen und dem Vermieterkonsortium Highstreet.