BayernLB prüft Klage

München. Nach dem Skandal um Milliardenbelastungen der BayernLB durch die österreichische Bank Hypo Alpe Adria (HGAA) hofft der Freistaat Bayern auf Schadenersatz aus Österreich. BayernLB und Staatsregierung prüfen eine Klage gegen die Verkäufer der HGAA, darunter das Bundesland Kärnten, wie ein Sprecher des Finanzministeriums bestätigte.