Euro auf Fünfmonatstief

Frankfurt. Die europäische Gemeinschaftswährung Euro ist gestern mit 1,4132 Dollar auf den tiefsten Stand in fünf Monaten gesunken. Händler erklärten die jüngsten Kursverluste vor allem damit, dass chinesische Behörden bei der Kreditvergabe offenbar auf die Bremse treten. Dies könnte das Wachstum Chinas verlangsamen.