Metro

Mehr als 80 neue Filialen geplant

Düsseldorf. Der größte deutsche Handelskonzern Metro will 2010 mehr Filialen eröffnen als 2009, als 80 Märkte neu entstanden. Vor allem in Asien und im derzeit krisengeschüttelten Osteuropa möchte das Unternehmen expandieren. Der Umsatz sank 2009 im Vergleich zum Vorjahr um 3,6 Prozent auf 65,5 Milliarden Euro. Der vollständige Jahresbericht wird am 23. März vorgelegt.