Bauwirtschaft

Die Krise kommt erst im Jahr 2011

Berlin. Die deutsche Bauwirtschaft rechnet auch im neuen Jahr mit Einbußen. Der Umsatzrückgang dürfte sich aber auf 1,5 Prozent verlangsamen, teilte der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie mit. 2009 betrug das Minus etwa vier Prozent, sagte Verbandspräsident Herbert Bodner. "2011 könnte das eigentliche Krisenjahr der Bauwirtschaft werden", wenn diese nicht mehr von staatlichen Programmen gestützt werde, die Konjunktur aber noch schwach sei.