Lufthansa-Piloten stimmen über Streiks ab

Frankfurt. Nach dem Scheitern der Verhandlungen über einen neuen Gehaltstarifvertrag droht bei der Lufthansa ein Streik. Die Pilotenvereinigung Cockpit bereite für die kommende Woche eine Urabstimmung vor, sagte ihr Sprecher Jörg Handwerg. Die Gewerkschaft hatte 6,4 Prozent mehr Geld bei einer Laufzeit von zwölf Monaten verlangt. Betroffen sind rund 4500 Beschäftigte. Die Pilotenvereinigung und die Fluggesellschaft hatten die Gespräche kurz vor Weihnachten ergebnislos abgebrochen.