Bernd Drouven neuer Chef der Norddeutschen Affinerie

Hamburg. Bernd Drouven ist neuer Vorstandsschef der Norddeutschen Affinerie (NA) in Hamburg. Das hat der Aufsichtsrat von Europas größter Kupferhütte gestern nach seiner Sitzung mitgeteilt. Der 52-jährige Drouven folgt Werner Marnette, der im November 2007 überraschend zurückgetreten war. Danach hatte Drouven bereits die Vorstandsarbeit der NA koordiniert und den Vorstand nach außen vertreten.

Drouven war bereits im Januar 2006 zum Vorstandsmitglied der NA ernannt worden und für Finanzen zuständig. Zuvor war er unter anderem für verschiedene Gesellschaften des Degussa- Konzerns tätig.

( stü )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Wirtschaft