Bärtige Dragqueen

Eltern von Conchita Wurst bekommen Polizeischutz angeboten

Der Eltern der Gewinnerin des Eurovision Song Contest bezeichnen Conchita Wurst als „Tochter, die wir nie hatten“. Fans aus ganz Europa belagern die Eltern der österreichischen Sängerin.

Hamburg. Fans von Conchita Wurst, 25, belagern nach dem Sieg beim ESC die Eltern der österreichischen Sängerin. „Ja, seit vergangener Woche reisen Menschen aus allen Teilen Europas an, nur um einen kleinen Blick auf Conchita oder uns Eltern zu werfen“, sagte Conchitas Mutter Helga Neuwirth dem Magazin Closer. „Und täglich kommen mehr.“

Es sei manchmal geradezu bedrohlich, sagte Conchitas Vater Siegfried. „Um uns ein wenig zu beschützen, hat der Bürgermeister von Bad Mitterndorf uns sogar Polizeischutz angeboten.“ Conchita wohne aber schon seit Jahren nicht mehr bei ihnen.

Dass ihr Sohn Thomas als Frau mit Bart auftritt, sei nie ein Problem gewesen. „Mein Mann und ich sind tolerante Eltern“, sagte Mutter Helga. „Conchita ist für mich und meinen Mann nicht nur eine sehr gute Künstlerin, sondern gleichzeitig auch ein wenig die Tochter, die wir nie hatten.“

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.