Beauty-Tipps

Wie viel Parfüm ist zu viel?

So gut es auch riechen mag, Parfüm setzt man besser so ein, dass es nur eine Armlänge weit um den Körper herum wahrnehmbar ist.

So gut es auch riechen mag, Parfüm setzt man besser so ein, dass es nur eine Armlänge weit um den Körper herum wahrnehmbar ist.

Foto: dpa

Ob zu besonderen Anlässen oder im Alltag - mit ein wenig Parfüm kann man der eigenen Ausstrahlung ein i-Tüpfelchen hinzufügen. Man sollte jedoch nicht zu viel verwenden. Ein paar Tipps zur richtigen Dosierung.

Darmstadt. Die Frage, wie viel Parfüm das Gegenüber als zu viel wahrnimmt, ist natürlich oft eine individuelle Sache.

Um auf der sicheren Seite zu sein, rät das Portal Haut.de, Parfüm nur so einzusetzen, dass es zum Beispiel vom Partner oder den Kindern maximal eine Armlänge weit um den Körper herum wahrnehmbar ist.

Während sich für den Tag die leichteren Duftprodukte wie Eau de Toilette oder Eau de Cologne eigneten, passe zu späterer Stunde durchaus ein wenig mehr Intensität.

Das Portal "Haut.de" kooperiert mit der Arbeitsgemeinschaft ästhetische Dermatologie und Kosmetologie.