Festnahme

Mann klaut Kindergartenkindern wochenlang die Milch

Über viele Wochen hinweg hat ein Dieb in Niedersachsen zwei Kindergärten die Milch vor der Tür weggeklaut.

Über viele Wochen hinweg hat ein Dieb in Niedersachsen zwei Kindergärten die Milch vor der Tür weggeklaut.

Foto: imago stock&people / imago/Nature Picture Library

Wegen eines Diebes mussten Kindergärten in Niedersachsen mehrere Wochen ohne Milch auskommen. Nun stellte ihm die Polizei eine Falle.

Hagenburg.  Wochenlang hat ein Mann in Niedersachsen Kindergartenkindern ihre Frühstücksmilch gestohlen. Der 38-Jährige habe seit Jahresbeginn jeweils montags und donnerstags die vor zwei Kindergärten in Hagenburg abgestellten gefüllten Milchkanister gestohlen, teilte die Polizei mit.

Am Montag hatte die ungewöhnliche Diebstahlserie schließlich ein Ende. Der Milchdieb wurde auf frischer Tat gefasst. Zwei Beamte hatten sich auf die Lauer gelegt. Als der 38-Jährige zwei Milchkanister in die Satteltasche seines Fahrrades steckte, wurde er festgenommen. Bei einer Hausdurchsuchung entdeckten die Polizisten weitere gestohlene Milchbehälter.

Der Mann habe beteuert, er habe sich gesund ernähren und zugleich die kaum gefüllte Haushaltskasse schonen wollen, sagte ein Polizeisprecher. Jetzt wartet auf den 38-Jährigen ein Strafverfahren. (dpa)