Luftverschmutzung

Feinstaub in China erreicht einen neuen Spitzenwert

Eine chinesische Frau mit Atemschutzmaske vor dem Tiananmen-Platz in Peking: Die Behörden haben in der Hauptstadt den höchsten Smog-Wert dieses Jahres gemessen.

Eine chinesische Frau mit Atemschutzmaske vor dem Tiananmen-Platz in Peking: Die Behörden haben in der Hauptstadt den höchsten Smog-Wert dieses Jahres gemessen.

Foto: Kevin Frayer / Getty Images

Während der Weltklimakonferenz hat China mit dem schlimmsten Smog des Jahres zu kämpfen. Welche Schuld trägt dabei die Regierung?

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.