Brad Pitt

Über Flipflops gestolpert – Schramme im Gesicht

Brad Pitt, 51, Hollywood-Frauenschwarm, ist mit einer auffälligen Schramme unter dem linken Auge ins Rampenlicht getreten, als er an einer Benefizveranstaltung in Los Angeles teilnahm, berichtete die US-Zeitschrift „People“. Der Star lieferte eine Erklärung für sein geschwollenes Gesicht: „Das passiert, wenn man im Dunkeln mit vollen Armen eine Treppe raufläuft und Flipflops trägt“, sagte er. Er habe den Sturz mit seinem Gesicht bremsen müssen, zitierte „People“ aus der Mitteilung des Schauspielers. Er habe deswegen aber nicht die Teilnahme an dem Event absagen wollen.