Aufgelesen

Dreimal Zwillinge in vier Jahren bekommen

Tel Aviv. Seltener Kindersegen: Die junge Israelin Afat Ajasch hat binnen vier Jahren dreimal Zwillinge bekommen. Die 26-Jährige habe vor zwei Tagen einen Jungen und ein Mädchen zur Welt gebracht, bestätigte eine Sprecherin des Hillel-Jaffe-Krankenhauses in Hadera am Dienstag. Die Neugeborenen haben als ältere Geschwister zwei weibliche Zwillingspaare im Alter von drei und vier Jahren. Es handele sich jeweils um spontane Schwangerschaften ohne künstliche Befruchtung. Die Wahrscheinlichkeit einer solchen Serie beträgt eins zu fünf Millionen.