Zu sexy?

Anja Polzer nach Playboyshooting als Dozentin gekündigt

Anja Polzer, Siegerin der zweiten Bachelor-Staffel, ist in der Novemberausgabe des Playboy zu sehen. Die Fachhochschule „Europa Campus“ nahm das zum Anlass, der Dozentin zu kündigen

Nacktfotos im Playboy und die Seminarleitung an der Fachhochschule „Europa Campus“ in Karlsruhe - für einen der Verantwortlichen schien das nicht zusammenzupassen. Anja Polzer (30), Siegerin der zweiten Bachelor-Staffel, wurde von ihrem Arbeitgeber kurzerhand per Mail gekündigt, wie sie im Interview mit RTL berichtete. „Es war ein Schock für mich“, sagte sie dem Sender.

Dabei hatte die Dozentin vorher extra bei der Hochschule nachgefragt, ob das Playboy-Shooting ein Problem darstelle: „Der Hochschulleiter wusste, dass ich aus den Medien komme und hatte gegen den Plan nichts einzuwenden. Solange sich keine Eltern oder Studenten beschweren, wären die Fotos für ihn in Ordnung“, so Anja Polzer.

Im November erscheint der Playboy, Anja Polzer ziert eine der drei verschiedenen Titelseiten - und es dürfte wohl kaum einen Studenten geben, der mit einer so attraktiven Dozentin ein Problem hätte. Was wohl auch die Hochschule eingesehen hat - 24 Stunden vor Semesterbeginn kam auf jeden Fall die Nachricht, dass Anja Polzer gerne wieder unterrichten dürfe. Ein Mitarbeiter habe vorschnell reagiert, so die offizielle Begründung.