Draisinen-Bahn muss warten

Tourismusprojekt wegen Uhu-Küken gestoppt

Wriezen. Ein Nest mit Uhu-Küken verhindert eine im Juni geplante Brückenöffnung für ein Touristenprojekt im Oderbruch. Ursprünglich sollten auf der stillgelegten Bahnstrecke zwischen Neurüdnitz im Kreis Märkisch-Oderland und dem polnischen Siekierki Draisinen für Besucher fahren – ein Projekt, für das nach Angaben des Betreibers rund zehn Millionen Euro investiert werden sollten. Doch wegen eines Uhu-Nestes auf einem Brückenpfeiler hat das Landesumweltamt nun angeordnet, den Start zu verschieben. Damit dürfte das Projekt in diesem Jahr nicht mehr machbar sein.