Leute, Leute!

Jennifer Lopez sorgt sich um Kinder

Jennifer Lopez, 43, gerät leicht in Panik, wenn sich eines ihrer beiden Kinder wehtut. Dem US-Promimagazin „People“ erzählte die Sängerin, dass sich ihr fünfjähriger Sohn Max kürzlich am Kinn verletzt hatte und genäht werden musste. „Natürlich bin ich ausgeflippt“, sagte Lopez, „aber ihm ging es gut“. Ihr Sohn habe nur gesagt, dass es kitzele. Mittlerweile hat sich auch die Sängerin wieder beruhigt: „Ich habe festgestellt, dass alle kleinen Jungs eine Narbe am Kinn haben.“

Heidi Klum , 39, hat von ihrem Lebensgefährten Martin Kristen einen Ring geschenkt bekommen. „Er ist ein Geschenk von meinem Freund“, sagte Klum der Zeitschrift „InTouch“. Um sich Zeit für den Südafrikanischer freizuschaufeln, verbanne sie ihr Telefon: „Ich lasse meine Handtasche mit Handy an der Haustür liegen“, sagte Klum. Vor einem Jahr hatte das Model die Scheidung von Sänger Seal eingereicht.

Jessica Alba , 32, hat ihren Geburtstag ausgiebig gefeiert. Sie bedankte sich auf Twitter bei ihren Partygästen: „Letzte Nacht war die beste Zeit überhaupt! Ich liebe meine Freunde so sehr! Danke, dass ihr dafür gesorgt habt, dass ich mich besonders gefühlt habe.“ In ihren Jubeltag hinein gefeiert hatte die US-Schauspielerin („Fantastic Four“) mit Sängerin Gwen Stefani und Stylistin Rachel Zoe. Am Sonntag gab es einen Spa-Besuch mit Freundinnen.

Michael Jordan, 50, hat wieder geheiratet: Wie das US-Magazin „People“ berichtete, gaben sich der ehemalige Basketballstar und seine 35-jährige Verlobte Yvette Prieto am Vortag in Florida das Ja-Wort. Zu der kirchlichen Trauung waren demnach rund 500 Gäste geladen, anschließend feierten 1500 Menschen mit dem Paar in einem Luxusgolfclub in der Stadt Jupiter.