Schatzsuche

Hobby-Abenteurer läuten Goldwasch-Saison ein

Theuern. Bei strahlendem Sonnenschein haben Hunderte Hobby-Abenteurer am Sonntag die Thüringer Goldwasch-Saison gestartet. Mit Schaufel und Pfanne stiegen sie in die Grümpen bei Theuern, um dem Bach seine Schätze zu entlocken. Hoffnung auf schnellen Reichtum konnte sich niemand machen. Die Funde wiegen meist weniger als ein Milligramm. „Die Funde in Geld ausgedrückt reichen nicht für den Senf auf der Wurst“, sagte ein Teilnehmer.