Fahrerlaubnis

Rentner gibt Führerschein ab und baut Unfall auf Rückfahrt

Bad Hersfeld. Ein Rentner hat im hessischen Bad Hersfeld seinen Führerschein zur Post gefahren und abgegeben - und sich danach wieder ans Steuer gesetzt und mit seinem Wagen ein anderes Auto gestreift. Dem 79-Jährigen war die Fahrerlaubnis bereits Tage zuvor entzogen worden. Die Ermittler erwischten den Rentner später zu Hause.