Spanien

Berühmtester Kampfstier stirbt natürlichen Todes

Valencia. Er tötete zwei Menschen und verletzte Dutzende schwer. Jetzt ist Spaniens gefürchtester Kampfstier tot. Das Rind namens "Ratón" (Maus) starb jedoch nicht in einer Arena, sondern im Alter von knapp 13 Jahren im Gehege eines Zuchtbetriebs nahe Valencia. Sein Besitzer will ihn nun ausstopfen lassen.

( (dpa) )