Beziehungsdrama

Per SMS getrennt - Koch gesteht Mord an Ex-Freundin

Augsburg. Ein wegen Mordes angeklagter Koch aus München hat zugegeben, seine wesentlich jüngere Freundin in deren Augsburger Wohnung umgebracht zu haben. Der damals 37-Jährige soll der 19 Jahre alten Frau am 1. Juli 2012 die Kehle mit einem zuvor geschliffenen Fleischermesser durchgeschnitten haben, nachdem sie per SMS Schluss gemacht hatte. Das Paar hatte ein drei Monate altes Baby. (dpa)