Bilanz gezogen

Deutsche spenden mehr als vier Milliarden Euro

Berlin. Trotz Euro-Krise ist die Hilfsbereitschaft der Deutschen ungebrochen. 2012 spendeten sie rund 4,2 Milliarden Euro, nur zwei Prozent weniger als 2011. Insgesamt gaben 22,5 Millionen Menschen aus ihrem Privatvermögen etwas ab, 5,5 Millionen spendeten sogar zum ersten Mal, berichtet der Deutsche Spendenrat.