Stopp auf Azoren

Lufthansa-Jumbo unterbricht Flug wegen Brandgeruchs

Frankfurt am Main. Wegen Brandgeruchs hat ein Lufthansa-Jet auf dem Weg von Mexiko nach Frankfurt auf der Azoren-Insel Terceira einen Zwischenstopp eingelegt. Die Boeing 747-400 mit knapp 300 Passagieren und 19 Crewmitgliedern sei sicher auf dem Lajes Airport gelandet, sagte eine Sprecherin. Die Ursache sei noch nicht bekannt. Die Fluggäste seien mit einer Ersatzmaschine weitergeflogen.