Studie: So verschieden drücken Frauen und Männer ihre Liebe aus

Weinheim. Männer und Frauen empfinden prinzipiell gleich starke Gefühle für den anderen. Sie unterscheiden sich aber darin, wie sie ihre Liebe zeigen, haben US-Psychologen herausgefunden: Frauen sorgen vor allem für ein emotionales Klima in der Beziehung, sagen "Ich liebe dich", machen Komplimente. Männer drücken ihre Liebe weniger in direkten Worten aus, stattdessen verbringen sie viel freie Zeit mit der Partnerin und helfen ihr im Haushalt. Außerdem ergriffen sie häufiger die Initiative zum Sex. Ein Rat an Frauen: Sie müssten die Liebessignale von Männern manchmal übersetzen, um sie richtig zu verstehen.

Für die Studie wurden 164 Paare direkt nach der Hochzeit, nach zwei und nach 13 Ehejahren befragt. Das Ergebnis ist in "Psychologie heute" (Ausgabe April 2013) veröffentlicht.