Eine Verletzte

Geisterfahrer verunglückt beim Wenden auf der A 38

Breitenworbis. Ein 87 Jahre alter Geisterfahrer auf der Autobahn 38 ist beim Wenden mit einem Laster zusammengestoßen. Die Tochter des Falschfahrers wurde verletzt. Der Mann war laut Polizei an der Anschlussstelle Breitenworbis in die falsche Richtung auf die A 38 gefahren. Als er seinen Fehler bemerkte, wendete er. Der Lkw konnte nicht mehr ausweichen.