Zwei Festnahmen

Betrugsverdacht - Großrazzia gegen Berliner Ärzte

Berlin. Ein Großaufgebot von Ermittlern hat 22 Arztpraxen und Wohnungen in und um Berlin durchsucht und zwei Ärzte verhaftet. Sie werden verdächtigt, als Gesellschafter eines Berliner Medizinzentrums Patienten zu MRT-Untersuchungen an eine andere Einrichtung überwiesen zu haben, der sie deutlich weniger zahlten, als sie selbst mit Patienten und Kassen abrechneten.