Nachwuchswettbewerb

Lena Meyer-Landrut in der Jury von „The Voice Kids“

Auch Tim Bendzko und Henning Wehland sitzen mit in der Jury. Moderiert wird die Sendung von Thore Schölermann, der bereits den Erwachsenen-Wettbewerb „The Voice of Germany“ präsentiert hat.

Berlin. Sängerin Lena Meyer-Landrut hat eine neue Aufgabe: Sie wird neben Tim Bendzko (27) und Henning Wehland (41) für den sechsteiligen Nachwuchswettbewerb „The Voice Kids“, den Sat.1 vom 5. April (20.15 Uhr) an im Fernsehen startet, in der Jury sitzen. Die Show sei „keine Show für Kids, sondern mit Kids“, sagte Geschäftsführer Nicolas Paalzow in einer Mitteilung des Senders vom Freitag. Moderiert wird die Sendung, in der die Gesangsqualitäten von acht- bis 14-jährigen Kindern auf dem Prüfstand stehen, von Thore Schölermann (28), der bereits den Erwachsenen-Wettbewerb „The Voice of Germany“ präsentiert hat.

Die dritte „The Voice“-Staffel werde voraussichtlich im Herbst starten, sagte ein ProSiebenSat.1-Sprecher am Freitag. Zu Personalspekulationen rund um die Jury-Besetzung nehme man keine Stellung. Die Zeitschrift „In“ hatte am Donnerstag berichtet, die Sängerin Nena gebe ihren Sitz in der Jury auf.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.