Aufgelesen

Chemikalien-Alarm - doch es war nur Rotwein

Ludwigshafen. Die Feuerwehr in Ludwigshafen ist zu einem Gefahrstoffeinsatz ausgerückt - und musste sich schließlich nur um ausgelaufenen Rotwein kümmern. Wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilte, hatten Passanten bei einem in die BASF-Werke einfahrenden Güterzug rote Flüssigkeit austreten sehen. Messungen der Feuerwehr am verunreinigten Bahnübergang ergaben, dass es sich um eine alkoholhaltige Flüssigkeit handelte. Laut den Begleitpapieren des Waggons war er mit Rotwein beladen und machte im BASF-Werk nur Zwischenstation.