Tierquälerei

Katze überlebt Sturz im Müllschlucker unverletzt

Berlin. Unbekannte haben eine junge Katze über einen Müllschlucker eines Hochhauses in Berlin-Marzahn entsorgen wollen. Ein Hausmeister entdeckte das verängstigte Tier und alarmierte den Tierschutz. Eine Mitarbeiterin konnte es aus seinem Versteck befreien. Die Katze überlebte den Sturz unverletzt. Wer Tiere aussetzt, muss mit einem Bußgeld bis zu 25.000 Euro rechnen.