USA

Umstrittene "Nackt-Scanner" verschwinden

Washington. Passagiere auf US-Flughäfen werden nicht mehr mit Ganzkörper-Scannern überprüft, die Körperkonturen im Detail zeigen. Die Transportsicherheitsbehörde hat entschieden, dass die mehr als 170 "Nackt-Scanner" auf 30 US-Airports bis Ende Mai verschwinden sollen. Passagiere fühlten sich vor den Augen des Sicherheitspersonals "ausgezogen".

( (dpa) )