Indien

Festnahme nach Gruppenvergewaltigung

Neu-Delhi. Schon wieder ist in Indien eine Frau, 29, von mehreren Männern vergewaltigt worden. Ein Busfahrer brachte sie im Bundesstaat Punjab statt in ein Dorf in die Stadt Gurdaspur, wo sie von sieben Männern missbraucht wurde. Sechs Verdächtige wurden festgenommen, die Fahndung nach dem siebten läuft. Die Männer haben die Tat gestanden. Erst im Dezember wurde eine Studentin von sechs Männern vergewaltigt.