Leute, Leute!

Grönemeyer will mit 89 Jahren Abschiedskonzert am Strand

Hannah Herzsprung, 31, warnt vor den Folgen von Nacktszenen im Internetzeitalter. "Zu manchen Filmen passen sie, da funktionieren sie im Kontext der Handlung", sagte die Schauspielerin dem "Tagesspiegel". Doch heute würden diese Szenen anschließend herausgeschnitten und ohne Zusammenhang im Netz verbreitet. "Das ist doch Wahnsinn." Seit der Internatsserie "18. Allein unter Mädchen" erscheint auf YouTube bei Eingabe des Namens Hannah Herzsprung zuerst eine Dessousszene.

Mathias Richling, 59, findet sich selbst sehr schüchtern. "Wenn ich in eine Gesellschaft komme, versuche ich, mich ganz hinten in den Raum zu stellen", verriet der Kabarettist im Hörfunksender hr1. "Es ist mir hoch unangenehm, wenn sich alle sofort umdrehen." Bereits als Schüler parodierte Richling Prominente, um von seiner Schüchternheit abzulenken.

Herbert Grönemeyer, 56, stellt sich schon seinen Abschied als Sänger vor. "Ich will mein letztes Konzert mit 89 auf einer kleinen Bühne am Strand für 50 Zuschauer geben", sagte er der "Für Sie". Der Wahl-Londoner sieht allerdings seine Zukunft eher im Film als in der Musik. "Ich bin viel zu alt, um ein großer Popstar zu sein."

( (dpa) )