Urteil gegen Züchter

Geld zurück für krankes Pferd

Coburg. Der Käufer eines Pferdes kann das Tier zum vollen Preis zurückgeben, wenn es sich als krank herausstellt. Das hat das Landgericht Coburg entschieden (Az. 23 O 386/11). Ein Mann hatte von einem Züchter ein Pferd für 4900 Euro gekauft, bald jedoch festgestellt, dass es häufig stolperte. Das Problem stellte sich als genetisch bedingte Erkrankung heraus. Schadenersatz für Tierarztkosten muss der Züchter nicht leisten.

( (dpa) )