Musik von Rammstein soll Babys beim Einschlafen helfen

Leipzig. Das Baby will partout nicht schlafen - und auch die Schlaflied-Klassiker wie "Schlaf, Kindlein, schlaf" und "Der Mond ist aufgegangen" helfen nicht? Für den Fall empfehlen zwei Leipziger Unternehmer: Probieren Sie es doch mal mit Rammstein! Sven Martin und Joachim Hamann haben bekannte Rock- und Pop-Hits mit sanften Instrumenten wie Xylofon und Glockenspielen vertont und als CD auf den Markt gebracht. "Baby-Stars" soll die lieben Kleinen zum Träumen bringen - mit Songs, die auch Mama und Papa mögen. Neben "Engel" von Rammstein finden sich auf der CD zum Beispiel Nena mit "Irgendwie, irgendwo, irgendwann" oder die "Perfekte Welle" von Juli. Das Feedback sei "überwältigend" und mache Lust auf mehr, teilten die "Baby-Stars"-Macher mit.

( (dpa) )