Leute, Leute!

Göttliches Tattoo für die Oma

Lesedauer: 2 Minuten

Liza Minnelli, 66, schwärmt für Sängerin Lady Gaga, 26 ("Pokerface"). "Ich liebe Lady Gaga! Ich bin in ein Konzert von ihr gegangen, weil sie mich so fasziniert", sagte die US-Schauspielerin ("Cabaret") der "Bild". "Ach, sie ist ein Sweety - könnte eine Diva werden!"

Bastian Pastewka, 40, will sich auch weiterhin in der Comedy-Sendung "Pastewka" spielen. "Ob ich mit 'Pastewka' in Rente gehe, weiß ich nicht", sagte der Komödiant. "Mein Traum ist es aber, die 100. Folge zu erreichen. Ich glaube, es gibt noch genug Geschichten aus diesem Kosmos zu erzählen." Seit 2005 waren bereits 48 Episoden der Sitcom bei Sat.1 zu sehen.

Sheryl Crow, 50, ist davon überzeugt, dass das viele Telefonieren mit dem Handy schuld an ihrem Gehirntumor ist. "Es gibt keine Ärzte, die das bestätigen würden. Aber ich habe die Theorie, dass es möglicherweise damit zu tun hat. Ich habe Stunden an dem alten archaischen Mobiltelefon verbracht", sagte die US-Sängerin ("Real Gone") in einem Fernsehinterview. Im Juni wurde bekannt, dass die Musikerin an einem gutartigen Gehirntumor leidet.

Martin Walser, 85, verlässt sich beim Abtippen seiner Manuskripte auf seine bessere Hälfte. Ehefrau Käthe, mit der er seit 62 Jahren verheiratet ist, tippe alle seine handschriftlichen Aufzeichnungen ab, sagte der Schriftsteller der "Freundin Donna". Dabei verzichtet der Autor darauf, sie um Rat zu fragen. "Ich beobachte sie beim Abtippen und registriere, wie sie reagiert."

Rihanna, 24, ehrt ihre Anfang Juli verstorbene Großmutter mit einem Tattoo. Die R&B-Sängerin ("We Found Love") hat sich das Bild der ägyptischen Göttin Isis unter ihre Brust stechen lassen. "Göttin Isis - vollkommene Frau - Vorbild für zukünftige Generationen", schrieb der Star via Twitter und postete ein Foto ihres Oberkörpers. "Immer in und auf meinem Herzen."

( (hpjh) )