Rundflug über Coburg

Vier Tote bei Absturz von Propellermaschine

Coburg. Vier Menschen sind gestern beim Absturz eines Kleinflugzeugs in Coburg ums Leben gekommen. Kurz nach dem Start vom Flugplatz Steinrücken stürzte die einmotorige Propellermaschine am Waldrand ab und ging in Flammen auf. Die Pilotin und weitere drei Insassen waren sofort tot. Sie waren am Morgen zu einem Rundflug gestartet. Die Ursache ist unklar.

( (dpa) )