Teuer

Pony entlaufen - Tierhalter zahlt Polizeieinsatz

Trier. Rückt die Polizei wegen entlaufener Ponys aus, muss der Halter die Kosten für den Einsatz bezahlen, entschied das Verwaltungsgericht Trier. In dem konkreten Fall mussten die Beamten die Tiere mit ihrem Streifenwagen zu einem Transporter treiben - die Rechnung betrug 208,94 Euro.

( (dpa) )