Komplette Familie geht auf dreiste Sprit-Diebestour

Westhausen. Mutter, Vater, Kind - eine komplette Familie hat diese Woche im Ostalbkreis (Baden-Württemberg) einen Spritklau-Ausflug unternommen. Während die Frau einen19 Jahre alten Traktorfahrer bei Westhausen mit einer Landkarte in der Hand stoppte und ablenkte, öffnete der Mann die rechte Kabinentür und den Tankdeckel, steckte einen Schlauch ein und zapfte unverfroren Diesel ab, berichtete die Polizei gestern.

"Dreist hatte er gleich zwei 50-Liter-Kunststoffbehälter bereitgestellt", sagte ein Polizeisprecher. Die Aktion sei wahrscheinlich nach höchstens fünf Minuten vorbei gewesen, bedroht worden sei der Traktorfahrer jedoch nicht.

Die Möglichkeit, einfach wegzufahren, wurde dem jungen Mann genommen: Ein etwa fünf Jahre altes Kindhatte sich vor den Traktor gestellt und so die Weiterfahrt verhindert. Der19-Jährige konnte nur noch machtlos zuschauen - ohne auf irgendeine Weise eingreifen zu können.

( (dpa) )