Australien

Väter können acht Kinder nicht aus den Flammen retten

Sydney. Feuer-Drama in Australien: Ein Hausbrand in einem Vorort der Stadt Brisbane hat acht Kinder das Leben gekostet. Die Polizei befürchtet in der Ruine insgesamt elf Tote. Zwei Familienväter hätten sich retten können und danach miterlebt, wie ihre Frauen und Kinder in den Flammen starben, berichteten australische Medien. Die Ursache des Feuers ist ungeklärt, das Haus einsturzgefährdet.