USA

Jacksons Leibarzt muss vor Gericht

Los Angeles. Eineinhalb Jahre nach Michael Jacksons Tod hat ein Richter dem Leibarzt des Popstars, Dr. Conrad Murray, 57, die Berufslizenz entzogen. Außerdem soll ihm der Prozess gemacht werden. Wegen fahrlässiger Tötung drohen dem Mediziner bis zu vier Jahre Gefängnis.