Westfalen

Einbrecher lässt seine Unterwäsche zurück

Rheda-Wiedenbrück. Bizarrer Einbruch im ostwestfälischen Rheda-Wiedenbrück: Der Täter klaute nichts, hinterließ aber Unterwäsche am Tatort. Als die Hausbesetzer nachschauten, ob Wertgegenstände fehlen, entdeckten sie im Badezimmer eine noch nie gesehene Stoffhose und ein T-Shirt sowie eine unbekannte Unterhose. Der Einbrecher hatte noch nicht einmal Ersatzkleidung mitgehen lassen.