DNA-Dusche vertreibt Ladendiebe in Rotterdam

Rotterdam. Die Polizei der Hafenstadt Rotterdam hat zwei Jahre lang eine DNA-Dusche getestet, die Ladendiebe abschrecken soll. Mit Erfolg: Keiner der 60 teilnehmenden Läden wurde in dieser Zeit bestohlen. Die DNA-Dusche wird am Eingang angebracht. Sollte ein Dieb versuchen, mit seiner Beute zu flüchten, kann das Personal sie mit einem einfachen Druck auf den Knopf auslösen. Sie versprüht dann eine Flüssigkeit auf den Flüchtigen, in der für jeden Laden ein spezifischer Code - die "Laden-DNA" - enthalten ist. Diese Flüssigkeit kann die Polizei dann mit UV-Strahlung identifizieren.